Besuch des Rettungsboot V9 im Sommertraining

Im vergangenen Sommertraining am Mittwoch war es endlich soweit. Die Jugendlichen und Erwachsenen aus unserer Abteilung durften das Rettungsboot „V9“ der Vorarlberger Wasserrettung in Bregenz besuchen. Die Vorfreude war riesengroß.

Klaus und René haben eine Führung auf dem Boot gegeben und die wichtigsten Funktionen und Geräte an Bord gezeigt. Dass das Boot vollbesetzt bis zu 19 Tonnen wiegt hat alle sehr überrascht. Neben spannenden Fakten über die V9 gab es dann natürlich auch eine Ausfahrt mit dem Boot in den etwas wolkenverhangenen Sonnenuntergang. Da durfte ein Sprung ins kalte Nass auch nicht fehlen.

Das Rettungsboot ist jetzt schon etwas in die Jahre gekommen und deshalb wird es noch dieses Jahr ausgemustert. Aber die Vorfreude auf unser neues Einsatzboot ist groß 🙂

Schnuppertauchen für Kinder und Jugendliche der Abteilung FK-FA

Vergangenen Mittwoch durften wir im Waldbad in Feldkirch ein Schnuppertauchen für und mit unserem Nachwuchs durchführen.

Treffpunkt war um 18:15 Uhr beim Sprungturm. Dort wurden die Kinder und Jugendlichen zuerst über die Basics des Tauchen aufgeklärt und ihnen wurde das gesamte Tauchmaterial (Jacket, Tauchflasche, Atemregler, usw.) gezeigt. Im Anschluss ging es endlich ins Wasser um auch die Praxis des Tauchen zu erfahren. Unter Wasser wurden leichte Tauchübungen und Aufgaben gelöst, wie Handzeichen deuten oder Atemreglerübungen. Natürlich musste auch die Schwimmtechnik mit voller Tauchmontur geübt werden.

Es freut uns sehr dass das Interesse daran groß war. Neben 4 Tauchlehrern haben 15 Jugendliche am Schnuppertauchen teilgenommen. Es hat jedem sehr viel Spaß gemacht.  Wir hoffen dass wir mit dem ein oder anderen auch später, in der Tauchausbildung beispielsweise, wieder gemeinsam tauchen können.

ÖWR Jugend Besuch bei den Bregenzer Festspielen

Am Samstag, 17.07.2021, durften fünf Mitglieder der Abteilung Feldkirch-Frastanz bei der Generalprobe der Bregenzer Festspiele live dabei sein. Vor dem offiziellen Start gab es im Landesverbandsheim in Bregenz eine leckere Stärkung. Danach ging es auch schon zur Seebühne. Obwohl das Wetter nicht ganz so gut mitgespielt hat und trotz einer größeren technischen Störung während des zweiten Aktes, hat die Vorführung allen sehr gut gefallen.

[Bericht von Fabian Frener]

Endlich wieder schwimmen!

Was passiert, wenn seit einem halben Jahr kein Schwimmtraining stattfinden kann? Und was, wenn unsere Jugendlichen eigentlich schwimmen gehen möchten und auch genug Zeit in ihrer Freizeit hätten? Zu viel Zeit heißt kreative Ideen, die sich zu einem konkreten Plan entwickeln. Somit haben sich unsere Jugendlichen dazu entschlossen, den Saisonstart fürs Schwimmen im Freien heuer etwas früher zu planen als sonst.

Endlich wieder schwimmen! weiterlesen