Einsatz: w3 f21 BREGENZ-STADT

Am Sonntag Abend wurde die Wasserrettung zu einem Sucheinsatz zwischen Gasthaus am See und Sun-Set Stiegen am Bodenseeufer gerufen. ABC Suchtruppen aus dem Unterland begannen mit der Suche nach einer vermissten Person, welche nach einem Streit vermeintlich in den Bodensee gefallen war. Die 8 Grad Wassertemperatur waren aber ein stark limitierender Faktor in der Einsatzdauer dieser Mannschaften. Somit wurden Taucher aus dem Oberland nachgefordert, wobei die Abteilung Feldkirch-Frastanz mit 4 Trockentauchern die Suche unterstützen konnte. Nach drei Stunden wurde die Sucher ergebnislos abgebrochen.

40 Einsatzkräfte der Wasserrettung, 20 Einsatzkräfte der Feuerwehr und 10 Exekutivbeamten unterstützten die Suche. Fünf Boote der drei Organisationen und die Wärmebildkameradrohne sowie Beleuchtungsmittel der Feuerwehr untersützten die Suche der Landmannschaften.

Pressespiegel:
VOL.at
ORF.at

Kommentar: Gaffer am Einatzort

In Ulm hat ein potenzieller Ersthelfer sich anders entschieden: statt einem 29-jährigen verunglückten Motorradfahrer zu helfen, hat er das Handy gezückt – und gefilmt.* Bei Aschaffenburg platzt einem Feuerwehrmann der Kragen – und er beglückt die filmenden Gaffer mit einer unfreiwilligen Dusche.**
Mich hat das an eine unserer Einsatzübungen erinnert: Kommentar: Gaffer am Einatzort weiterlesen

ÖWR meets Alpenverein

Am vergangenen Samstag nutze unsere Kinder- und Jugendgruppe die Möglichkeit, den Alpenverein und seine Aktivitäten kennen zu lernen. Trotz der frühen Stunde, der Treffpunkt war mit 08:00 doch sportlich früh angesetzt, waren 21 motivierte Kinder und Jugendliche von der Wasserrettung und wohl nochmals so viele vom Alpenverein in Rankweil versammelt. Das Jugendheim bietet hier tolle Möglichkeiten, auch bei weniger gutem Wetter tolle Aktionen durchzuführen. Im Eingangsbereich wurde geklettert, im Obergeschoss die Boulderwand erkundet und in den Aufenthaltsräumen wurde gespielt. Im Außenbereich gab es neben einer Kennenlernstation auch zwei Slacklines, wobei eine von beiden, einen kleinen Fluss überspannte.

ÖWR meets Alpenverein weiterlesen

Rettungsschwimmkurs im November

Unter der Leitung von Oswald Reif findet ab dem 11. November der nächste Rettungsschwimmkurs statt.

Termine:

    • Samstag 11.11.2017 – Stadtbad Dornbirn
      Sonntag 12.11.2017 – wird noch bekanntgegeben
      Samstag 18.11.2017 – wird noch bekanntgegeben
      Sonntag 19.11.2017 – wird noch bekanntgegeben

Die Dauer der Kurse ist jeweils von ca. 09:00 bis 11:30. Treffpunkt ist zu Beginn der Eingangsbereich des Hallenbad Dornbirn. Bitte um vorherige Anmeldung bis 05. November!

Weitere Termine werden von der Kursleitung in Abstimmung mit den Kursteilnehmern definiert.

–> Gleich anmelden <–

Rettungsschwimmkurs im November weiterlesen

Übungswochende des Bundeswasserrettungszuges

An diesem Wochende fand die jährliche Übung des Bundeswassrerettungszuges in Vorarlberg statt. Unsere Abteilung war in der Übungsleitung durch Lukas Breuss und Michael Beyrer vertreten, unser aktiver Einsatzmann Lukas Keckeis ist leider krankheitshalber ausgefallen. Viele weitere Mitglieder haben sich in dieser Übung als Statisten, Schauplatzverantwortliche, in der Versorgung oder als Fotografen zur Verfügung gestellt. Viele Stunden wurden hier in den letzten drei Tagen aufgebracht, aber schon in der Vorbereitung stecken viele Stunden, um Genehmigungen für die Flutung der Unterführung in Gisingen oder die Baggerseen zu erhalten.

Übungswochende des Bundeswasserrettungszuges weiterlesen