Ein Schwimmkurs und die weiterführende Kinderschwimmausbildung legen den Grundstein zum Schutz vor dem Ertrinken. Weiter wollen wir den Kindern spielerisch unsere Aufgaben näher bringen und sie dann im Jugendalter zu Rettungschwimmern auszubilden.

Beim Rettungschwimmen geht es um viel mehr als nur Schwimmen und Retten zu können.

  • Was z.B. passiert nach der Bergung aus dem Wasser?
  • Wie helfe ich bei Unfällen an Land z.B. am Strand oder See?
  • Wie funke ich im Wasserrettungsdienst?
  • und vieles mehr …

Um die Kinder und Jugendlichen lange für den Verein zu begeistern, denken sich unsere Jugend- und Trainingsleiter für alle Altersgruppen Angebote aus. So wird das Zugehörigkeitsgefühl zur Wasserrettung gestärkt.

Weitere Infos zum Training gibt es hier

Unsere Jugendleiter Kerstin Huber könnt ihr gerne per Mail erreichen.