Sommertraining in Bregenz

Als Wasserrettung Abteilung Feldkirch Frastanz haben wir nicht weit zum drittgrößten See Mitteleuropas, dem Bodensee. Somit zählt dieser, bei größeren Alarmierungen als potentielles Einsatzgebiet, dass es zu erkunden heißt.

Also was liegt näher als dieses während eines unserer sommerlichen Überraschungstrainings zu erkunden.

Dies ermöglichte uns die Abteilung Bregenz der Wasserrettung mit den beiden Booten V9 und V112.

Elias, Johannes, Gerhard und Klaus brachten uns die beiden Boote technisch und praktisch näher indem wir aufgeteilt auf zwei Gruppen mit den Booten mitfahren durften.

Die Übungsannahme war auf beiden Booten eine über Bord gegangene Person. Es galt diese nicht aus den Augen zu verlieren und über das Heck zu bergen. Hier kam außer den Booten noch das Spineboard zum Einsatz.

Aber auch der Spaß ist nicht zu kurz gekommen und so wurde das abspringen vom fahrendem Boot geübt und auch ordentlich gasgegeben.

Vielen Dank an Elias, Johannes, Gerhard und Klaus

(Fotos: Clemens Eherer)