Einsatzübung Canyoning

Am Samstag, dem 11.06.2016, veranstaltete die Wasserrettung Feldkirch-Frastanz eine gemeinsame Einsatzübung mit der Bergrettung Rankweil.

Als Übungsort wurde das Frödischtal bei Dafins ausgewählt. Es wurde angenommen, dass im Frödischtal zwei Personen abgängig waren, welche es zu finden und zu retten galt. Dazu wurde ein Wildwasserretter der Abteilung Dornbirn bei einem Wasserfall abgeseilt und mitten in der dortigen Felswand positioniert. Dort musste dieser auf seine Rettung warten. Zudem wurde im Suchgebiet noch eine Puppe im Bachbett versteckt.

Nach ca 3,5 Stunden konnten beide „Abgängigen“ von den Einsatzkräften der Wasserrettung und der Bergrettung gefunden und gerettet werden. Die Übungsbeobachter konnten feststellen, dass die organisationsübergreifende Zusammenarbeit angefangen bei der Einsatzleitung bis zu den einzelnen Trupps ausgezeichnet funktionierte und trotz unterschiedlicher Aufgabenbereiche eine gut funktionierende Einsatzstruktur aufgebaut werden kann. Somit kann auch bei der Bewältigung zukünftiger Einsätze optimistisch entgegengesehen werden.

Gefällt dir dieser Artikel?

Gefällt dir dieser Artikel bzw. was wir getan haben? Wir freuen uns, wenn du uns das sagst. Klatsche ganz einfach mit jedem Klick. Je öfter du klickst, desto lauter wird der Applaus.

0 haben bisher für diesen Artikel geklatscht.